Chronisch-miasmatische Behandlung

Vor unserem Termin bitte ich Sie zwei Fragebögen (Familienanamnese und Chronologie unter Downloads zu finden) in aller Ruhe auszufüllen und zu unserem Ersttermin mitzubringen. Damit erhebe ich Ihre Krankengeschichte und die Ihrer Vorfahren, um wichtige miasmatische Hinweise zu erhalten.

Im Anamnesegespräch erfolgt die:

• Aufnahme ihrer jetzigen Situation mit der Hauptbeschwerde
• Aufnahme aller lokalen Symptome und Organbefunde vom
    Kopf bis zu den Füßen
• Aufnahme aller allgemeinen Symptome, die Sie als Individuum ausmachen.
• Aufnahme aller Besonderheiten im Rahmen der persönlichen
    Lebensentwicklung und Familiengeschichte.

Um die Gesamtheit Ihrer Erkrankung mit allen Zeichen und Symptomen erfassen zu können, bitte ich Sie zusätzlich alle verfügbaren diagnostischen Resultate wie z.B. Laborergebnisse, EKG, Röntgenaufnahmen etc. zu unserem Gespräch mitzubringen. Das beinhaltet auch die aktuellen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.

Das erste Anamnesegespräch dauert ca. 2 bis 3 Stunden (Kinder 1,5 bis 2 Stunden). 

Folgetermine zur Verlaufskontrolle dauern ca. 30 bis 45 Minuten und finden anfangs alle 4 bis 6 Wochen statt, später bei Bedarf.